Breaking News Gameday No.2

Samstag 27.April — zweites Heimspiel in der Oberliga — als Ehrengast durften wir Marco Fassold von der Fa. PPG, dem weltgrößten Farben- und Lackhersteller begrüßen — er bewies ein glückliches Händchen und bescherte und beim Coin-Toss das erste Angriffsrecht — zügig marschierte Wolfpack-Offense über das Feld — dann unmittelbar vor der gegnerischen Endzone eine schwere Verletzung unseres Left Tackle, der seit vielen Jahren in der Starting Offense spielt (auch an dieser Stelle gute Besserung Alex) — ihm zu Ehren gelang beim nächsten Spielzug der Touchdown zur 7:0-Führung — dennoch blieb unsere Offense geschockt und konnte in der restlichen Spielzeit keine Punkte mehr erzielen — Reutlingen im zweiten Viertel mit einem Fieldgoal — die Leistung unserer Defense blieb tadellos — eine Interception unmittelbar vor der eigenen Endzone und wenig später ein misslungener Puntversuch ebenda bescherten den Gegnern gleich zwei Tochdowns im dritten Viertel zum 7:17 — das letzte Viertel unter widrigsten Witterungsbedingungen bei Sturm und Hagel zerlegte uns alle Pavillions und Schirme — die Offense legte nochmals alles ins Zeug, ohne jedoch weiter zu punkten — insgesamt drei Interceptions und ein Fumble waren definitiv zu viel, um den Tag siegreich zu beenden — am Ende also die Eagles mit verdientem Sieg bei tadelloser Leitung unserer Referees — ausführlicher Bericht folgt …