Seit 8 Jahren bieten wir in der Kurstadt Bad Mergentheim die Sportart American Football an und schon im fänften Jahr stellen wir nun Jugendmannschaften.
Immer mehr Jugendliche sind mittlerweile der Faszination dieser Sportart erlegen und drängen darauf, ihr Können zu zeigen.
Durch die verschiedenen Anforderungen der Spielpositionen gibt es für fast jeden Jugendlichen die Möglichkeit sich zu integrieren und seinen Platz im Team zu finden – und so nach seinen Möglichkeiten erfolgreich zu werden.

Dick, dünn, schnell, langsam, groß oder klein sind weder Auswahl- noch Ausschlusskriterien.

Wichtig ist nur der Spass am und die Leidenschaft für das Spiel – und natürlich für das Team.
Bereits zwei Saisons spielten unsere Jugendlichen in der U14 Flagfootball – damals noch in Spielgemeinschaft mit den Kornwestheim Cougars. Hier konnten sie erste Erfahrungen sammeln und zwei erfolgreiche Saisons verbuchen, in der sie unter anderem sogar die Jugend des damaligen Deutschen Meisters Schwäbisch Hall Unicorns schlagen konnten.

Mit der Gründung des U14 Teams bot das Wolfpack daraufhin den 10-14-jährigen Jungs und Mädels den in Deutschland frühstmöglichen Einstieg ins Tackle-Football. Erst seit 2008 hat der American Football Verband Deutschlands die Rahmenbedingungen hierzu verabschiedet. Doch besorgte Eltern kann man beruhigen. Selbstverständlich wird dem Alter und der körperlichen Konstitution Rechnung getragen. Die Regeln wurden entsprechend angepasst.

In der Saison 2014 waren wir erstmals in der Lage ein eigenes Team in der U17 zu stellen, das in der Landesliga des Tackle-Footballs antrat. Auch hier konnten wir auf Anhieb ansehnliche Erfolge erzielen – und das obwohl ein Großteil unserer Jungs gerade Mal die Altersgrenze überschritten hatten und daher noch körperlich unterlegen waren.

2015 setzte sich die positive Entwicklung der U17 fort und wir konnten auf Anhieb einige Siege einfahren. Als Hauptgegner erwiesen sich in unserer Gruppe die Heilbronn Miners, die wir anfangs besiegten, aber am zweiten Turniertag ein spätes Unentschieden in allerletzter Sekunde hinnehmen mussten. Die Entscheidung fiel am letzten Turniertag in Heilbronn mit eine knappen Niederlage, so dass wir nur Gruppenzweiter wurden, während Heilbronn im Saisonfinale Landesmeister wurde. So blieb uns wenigstens der „gefühlte“ Vizemeistertitel.

2016 starteten wir nun erstmals in der U19 und der U13 sowie im Herbst in der U15 und U17. Am erfolgreichsten waren hierbei die U19, die bis zuletzt um den Titel kämpfte, jedoch knapp scheiterte und schließlich die U17. Sie schaffte es gar, unter insgesamt 16 Teams in das Finalturnier vorzustoßen und die Bronzemedaille zu erringen.

Auch 2017 treten wir wieder mit allen 4 Jugendmannschaften an. Schon im Frühjahr starteten wir mit der U13 und U15 im Hallen-Flagfootball. Im Tacklefootball starten wir mit der U19, U17 und der U15.

Trainingszeiten

Jugend:
U13 (10-13 Jahre), U15 (12-15 Jahre), U17 (14-17 Jahre) und U19 (16-19 Jahre)

Im Winter (November bis Februar) in der Knorr Fit Arena (Daimlerstr. 8, Bad Mergentheim)

Montag (U13 und U15)
17:15 Uhr Treffpunkt
Training von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Freitag (U13 und U15)
15:45 Uhr Treffpunkt
Training von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag (U17 und U19)
17:45 Uhr Treffpunkt
Training von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag (U17 und U19)
17:45 Uhr Treffpunkt
Training von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Im Sommer im Deutschordenstadion Bad Mergentheim:

Dienstag
17:15 Uhr Treffpunkt
Training von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Freitag
17:15 Uhr Treffpunkt
Training von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Tabelle Jugend Bezirksliga U19 2017

Link für weitere Informationen zur Tabelle
PosTeamSPIELE TOUCHDOWNSTOUCHDOWNS GEGNER SIEGUNENTSCHIEDENNIEDERLAGETOUCHDOWN DIFFERENZPUNKTE
1Bad Mergentheim Wolfpack8 13467 60215812
2Leonberg Alligators6 8726 5019210
3SG Crailsheim Titans/Ostalb Highlanders8 6043 5036310
4Böblingen Bears7 3666 205-1014
5SG Stuttgart Silver Arrows/Kornwestheim Cougars7 32113 007-2220

Coaches

Jürgen Weishap
Headcoach U13 bis U17
Christopher Ries
Defense Coordinator U19
Christian Sturm
Position Coach Offense Line
Felix Taschner
Headcoach U19
Felix Habeck
Position Coach DL
Mark Herrick
Position Coach DB

Team U19

Alexander Damzog

Defense Line
12

David Herrick

Wide Receiver und Tight End
21

Elias Paris

Cornerback und Linebacker
85

Ferdinand Bornemann

Wide Receiver

Jamal Peterson

Wide Receiver
7

Jan Wiener

Cornerback

Jens Hon

Defense Line

Kevin Kainz

Wide Receiver

Lars Konze

Offense Line
99

Leo Werner

Tight End
66

Lukas Brennfleck

Linebacker
60

Lukas Volkert

Offense und Defense Line
16

Luke Herrick

Quarterback
36
39

Marius Renk

Runningback
75

Moritz Eisfeller

Offense und Defense Line

Nico Fischer

Wide Receiver
65

Rouven Debus

Offense und Defense Line

Samuel Bopp

Wide Receiver
45

Sven Weiner

Cornerback
22

Theo Läpple

Cornerback und Wide Receiver

Yannik Spingler

Wide Receiver

Spielplan Bezirksliga U19

In die Jugend U19 treten wir in der Saison 2017 gegen die Leonberg Alligators, die Böblingen Bears, die SG Crailsheim Titans/Ostalb Highlanders sowie die SG Stuttgart Silver Arrows/Kornwestheim Cougars an. Start der Saison ist am 7. Mai in Leonberg.

Mai 2017

07 So - 11:30
Leonberg Alligators0-20Bad Mergentheim Wolfpack
Match Report
14 So - 11:30
Bad Mergentheim Wolfpack45-6Böblingen Bears
Match Report
21 So - 12:00
SG Crailsheim Titans/Ostalb Highlanders6-22Bad Mergentheim Wolfpack
Match Report
27 Sa - 11:30
Bad Mergentheim Wolfpack57-0SG Cougars/Silver Arrows
Match Report

Juni 2017

18 So - 11:30
Bad Mergentheim Wolfpack9-33Leonberg Alligators
Match Report

Juli 2017

09 So - 11:00
Böblingen Bears0-20Bad Mergentheim Wolfpack
Match Report
15 Sa - 11:30
Bad Mergentheim Wolfpack23-28SG Titans/Highlanders
Match Report
22 Sa - 14:00
SG Stuttgart Silver Arrows/Kornwestheim Cougars12-47Bad Mergentheim Wolfpack
Match Report

Bilder

News Juniors

Erstmals auch Mädels im Team

Es ist Freitagabend, kurz vor 18 Uhr in der Bad Mergentheimer Knorr-Fit-Arena. Gerade endet das Jugendtraining der 10- bis 15-Jährigen. Schweißgebadet und dennoch freudestrahlend machen sich die...
Read More